SWIFT- und BIC-Codes für alle globalen Banken. Finde sie hier!

Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, Heiligenkr Im Lafnitztal - BIC/SWIFT-Code

Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, Heiligenkr im Lafnitztal - Informationen zum SWIFT-Code
SWIFT-Code/BIC GIBAATWWJE2
Geldüberweisung Spare bei den internationalen Gebühren, indem du Wise nutzt, was 5x günstiger als Banken ist.
Geld empfangen Lass dich zum realen Wechselkurs bezahlen, indem du Wise nutzt.
Bank/Institution Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG
Name der Zweigstelle Filiale Heiligenkreuz i.L.
Adresse Obere Hauptstrasse 4
Stadt Heiligenkr im Lafnitztal
Postleitzahl 7561
Land Österreich
Verbindung Aktiv

GIBAATWWJE2 - Aufschlüsselung des SWIFT-Codes
SWIFT-Code GIBAATWWJE2
Bankleitzahl GIBA – an Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG zugewiesener Code
Ländercode AT – zu Österreich gehöriger Code
Standort & Status WW – gibt den Standort an. Die zweite Stelle 'W' steht für: aktiver Code
Filialcode JE2 – gibt an, dass es sich um eine Filiale handelt
Hauptsitz GIBAATWW - Hauptsitz von: Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, Österreich

Wise

Was ist ein SWIFT-Code?

Ein SWIFT-Code ist ein Standardformat des Bank Identifier Codes (BIC), der verwendet wird, um eine bestimmte Bank oder Filiale zu spezifizieren. Diese Codes werden bei Geldüberweisungen zwischen Banken verwendet, insbesondere bei internationalen Wire-Überweisungen. Banken nutzen diese Codes auch für den Austausch von Nachrichten zwischen ihnen.

SWIFT-Codes bestehen aus 8 oder 11 Zeichen. Alle 11-stelligen Codes beziehen sich auf bestimmte Niederlassungen, während 8-stellige Codes (oder solche, die auf XXX enden) sich auf den Hauptsitz oder die Hauptniederlassung beziehen. SWIFT-Codes sind wie folgt formatiert:

AAAA BB CC DDD

  • Die ersten 4 Zeichen – Bankcode (nur Buchstaben)
  • Die nächsten 2 Zeichen – ISO 3166-1 Alpha-2-Ländercode (nur Buchstaben)
  • Die nächsten 2 Zeichen – Ortscode. Passive Teilnehmer haben eine 1 als zweites Zeichen (Buchstaben und Ziffern)
  • Die letzten 3 Zeichen – Code der Filiale. Optional – XXX für Hauptfiliale (Buchstaben und Ziffern)

Die Schattenseite von internationalen Überweisungen mit deiner Bank

Wenn du Geld über deine Bank sendest oder empfängst, kann es sein, dass du aufgrund eines schlechten Wechselkurses an Geld verlierst und dadurch versteckte Gebühren zahlst. Das liegt daran, dass die Banken noch ein altes System zum Geldwechsel verwenden. Wir empfehlen dir, Wise (ehemals TransferWise) zu nutzen, was in der Regel viel günstiger ist. Mit ihrer smarten Technologie:

  • erhältst du jedes Mal einen tollen Wechselkurs und eine niedrige Vorabgebühr;
  • bewegst du dein Geld genauso schnell wie die Banken, oft sogar noch schneller – manche Währungen sind innerhalb von Minuten transferiert;
  • ist dein Geld mit einer Sicherheit auf Bankniveau geschützt;
  • gehörst du zu den über 2 Millionen Kunden, die in 47 Währungen und 70 Ländern überweisen.

Die Registrierungen der SWIFT-Codes werden von der Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT) durchgeführt, deren Hauptsitz sich in La Hulpe, Belgien befindet. SWIFT ist eine eingetragene Marke der S.W.I.F.T. SCRL mit eingetragener Adresse in der Avenue Adèle 1, B-1310 La Hulpe, Belgien.