SWIFT- und BIC-Codes für alle globalen Banken. Finde sie hier!

IBAN-Prüfer

Validiere eine IBAN und verifiziere Bankinformationen schnell und einfach

Überprüfe eine IBAN

Beispiel: TR330006100519786457841326 / PT50000201231234567890154
   


Überprüfen und validieren von IBAN-Nummern

Prüfe, ob du die richtige IBAN-Nummer hast, indem du das praktische Tool oben benutzt. Gib einfach die IBAN in das Feld ein und achte darauf, das richtige Format einzuhalten. Mehr über die Standardstruktur von IBAN-Nummern findest du weiter unten.

Wir werden keine persönlichen oder sensiblen Daten speichern oder einsehen, wenn du dieses Tool benutzt. Der Checker überprüft das Format der eingegebenen IBAN, um die grundlegende Bankkontonummer, den lokalen Bank- und Filialcode und die lokale Kontonummer zu finden.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Tool die Formatierung prüft, um zu ermitteln, ob sie für eine IBAN korrekt ist. Es kann jedoch nicht überprüfen, ob das lokale Konto, nach dem du suchst, tatsächlich existiert oder nicht. Wenn du dir nicht sicher bist, welche Nummer du benötigst, solltest du mit der Person, an die du Geld sendest, Rücksprache halten, um Verzögerungen bei der Transaktion oder zusätzliche Gebühren zu vermeiden.

Die Schattenseite von internationalen Überweisungen mit deiner Bank

Wenn du Geld über deine Bank sendest oder empfängst, kann es sein, dass du aufgrund eines schlechten Wechselkurses an Geld verlierst und dadurch versteckte Gebühren zahlst. Das liegt daran, dass die Banken noch ein altes System zum Geldwechsel verwenden. Wir empfehlen dir, Wise (ehemals TransferWise) zu nutzen, was in der Regel viel günstiger ist. Mit ihrer smarten Technologie:

  • erhältst du jedes Mal einen tollen Wechselkurs und eine niedrige Vorabgebühr;
  • bewegst du dein Geld genauso schnell wie die Banken, oft sogar noch schneller – manche Währungen sind innerhalb von Minuten transferiert;
  • ist dein Geld mit einer Sicherheit auf Bankniveau geschützt;
  • gehörst du zu den über 2 Millionen Kunden, die in 47 Währungen und 70 Ländern überweisen.

Beispiel und Aufbau der IBAN

Schauen wir uns ein Beispiel aus dem Vereinigten Königreich an, um zu verdeutlichen, wie IBAN-Nummern funktionieren. Verschiedene Länder haben unterschiedlich lange IBAN-Nummern, weil die Kontonummernformate von Land zu Land unterschiedlich sind.

GB13 ABCD 123456 789101234

  • GB ist der Ländercode für das Vereinigte Königreich
  • 13 steht für die IBAN-Prüfziffern
  • ABCD ist der Bankcode
  • 123456 ist die 6-stellige Kennung der Filiale
  • 789101234 ist die spezifische Kontonummer

Die Bankleitzahl, die Filialleitzahl und die Kontonummer bilden zusammen die Basis-Bankkontonummer (BBN), die du auch beim Senden von Zahlungen angeben musst.

Wise

Was ist die IBAN?

IBAN steht für International Bank Account Number. Eine IBAN ist ein eindeutiger Code aus bis zu 37 Zeichen, der weltweit vereinbarten Formatierungsrichtlinien folgt. Diese Zahlen- und Buchstabenfolge ermöglicht es den Banken, das richtige Konto bei der Abwicklung internationaler Zahlungen zu identifizieren.

Zurzeit verwenden Banken in den USA das IBAN-System nicht. Wenn du jedoch eine internationale Zahlung oder Überweisung auf ein Konto im Ausland tätigst, kann es durchaus sein, dass du die korrekte IBAN angeben musst, um zu gewährleisten, dass dein Geld rechtzeitig ankommt.

Die IBAN-Nummern folgen alle einem bestimmten Format, wobei verschiedene Informationen im Code zusammengefasst sind.

Was ist die IBAN?

IBAN steht für International Bank Account Number. Eine IBAN ist ein eindeutiger Code aus bis zu 37 Zeichen, der weltweit vereinbarten Formatierungsrichtlinien folgt. Diese Zahlen- und Buchstabenfolge ermöglicht es den Banken, das richtige Konto bei der Abwicklung internationaler Zahlungen zu identifizieren.

Zurzeit verwenden Banken in den USA das IBAN-System nicht. Wenn du jedoch eine internationale Zahlung oder Überweisung auf ein Konto im Ausland tätigst, kann es durchaus sein, dass du die korrekte IBAN angeben musst, um zu gewährleisten, dass dein Geld rechtzeitig ankommt.

Wie finde ich eine IBAN-Nummer?

Wenn du eine Zahlung an jemanden in Europa – oder anderswo auf der Welt – vornimmst, benötigst du möglicherweise eine IBAN-Nummer. Da IBAN-Nummern eine individuelle Kontonummer beinhalten, sind sie nicht öffentlich zugänglich. Du musst deinen Empfänger bitten, dir seine IBAN mitzuteilen oder sie mit einem IBAN-Rechner generieren und sie mit dem praktischen IBAN-Checker oben überprüfen.

IBAN-Nummern findest du auf Kontoauszügen und Korrespondenz, indem du dich ins Online-Banking einloggst oder in einer Bankfiliale vor Ort anrufst und um Hilfe bittest.

Die Registrierungen der SWIFT-Codes werden von der Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT) durchgeführt, deren Hauptsitz sich in La Hulpe, Belgien befindet. SWIFT ist eine eingetragene Marke der S.W.I.F.T. SCRL mit eingetragener Adresse in der Avenue Adèle 1, B-1310 La Hulpe, Belgien.